2016 - in der 2. Bundesliga Süd:

Teammitglieder:

Martin Schädle, Felix Schädle, Christoph Gawens, Michael Keppeler, Sven Bockstatt, Florian Kinder, Patrick Litzbarski, Maximilian Häberle, Kilian Bauer, Vincent Hofmann, Alex Klicke, Martin Müller

Platzierung: 9.Platz Gesamtwertung in der Bundesliga-Tabelle

14. Platz Neckarsulm (Mannschaftstriathlon)

14. Platz Darmstadt (Sprint)

??. Platz Rothsee (Sprint)

??. Platz Tübingen (Sprint)

11. Platz  Baunatal (Mannschaftstriathlon)

 

Freiwilliger Abstieg in die Regionalliga am Ende der Saison.

 

2. Rennen Darmstadt

Die Mannschaft vor dem Start
Die Mannschaft vor dem Start

Am vergangenen Wochenende ging es in Darmstadt rund um den Woogsee im zweiten Rennen der 2. Triathlon Bundesliga Süd wieder richtig zur Sache. Für das Team Quattro-Folio TV Memmingen waren Chris Gawens, Sven Bockstatt, Patrick Litzbarski, Vincent Hofmann, so wie Kilian Bauer nach Hessen gereist. Nach den heftigen Unwettern in der vergangenen Woche war auch am Renntag lange unklar, ob das Wetter mitspielen würde. Doch zum Glück der Athleten blieb es den ganzen Wettkampftag trocken. Im Gegenteil war es sommerlich schwül und der See hatte sogar über 20°C, so dass die Athleten ohne Neopren auf die 750m Schwimmen geschickt wurden. Nach einem Start wie bei Weltcuprennen mit Kopfsprung von der Platzform, ging es schon beim Schwimmen gleich richtig ab. 

Kilian gibt ordentlich Gummi!
Kilian gibt ordentlich Gummi!

Kilian konnte sich die beste Ausgangsposition erarbeiten und schaffte den Anschluss an die zweite Verfolger Gruppe, die später auf der Radstrecke noch die erste Gruppe einholte. Chris verpasste diese Gruppe um wenige Meter, versuchte aber noch auf der ersten Runde aufzufahren, musste dies aber erschöpft abbrechen und sich zurückfallen lassen. In der dritten Gruppe war auch Vincent mit dabei. Mit etwas Abstand fanden sich Sven und Patrick in der Gruppe dahinter ein. Insgesamt war das Radfahren eine schnelle und harte Angelegenheit, da die Führenden vorne ganz schön Tempo machten und die Verfolger natürlich versuchten den Abstand einzuholen. 

Vince beim Laufen
Vince beim Laufen

Nach 20km auf dem abgesperrten Stück Stadtautobahn, standen noch die finalen 5km Lauf in zwei Runden um den Woog an. Kilian versuchte hier den Anschluss nach vorne zu halten und seine Position zu halten, was auch recht klappte. Patrick spielte beim Laufen seine Stärke aus und holte Vince und Chris noch ein. So platzierten sich alle vier gewerteten Athleten zwischen den Plätzen 42 und 52, was eine recht geschlossenes Mannschaftsleistung ergab. Sven hatte leider einen nicht so guten Tag erwischt, ihm wurde beim Schwimmen schon der Transponder abgerissen. Er lief trotzdem das Rennen noch bis ins Ziel. In der gesamt Wertung reichte es erneut nur für den 14. Platz und somit befindet sich das Team weiterhin am Ende der Tabelle. Nächste Station ist das Rennen am Rothsee Ende Juni.

1. Rennen Neckarsulm

Am 24. April 2016 stand das erste Rennen der 2. Bundesliga Süd in Neckarsulm an. Es wurde zuerst ein swim & run (0,5 - 1,25km) mit anschließendem Triathlon über die Sprint Distanz im Jagdstartmodus ausgetragen. Für das Team Quattro-Folio TV Memmingen waren neben den erfahrenen Athleten Martin Schädle, Sven Bockstatt und Michael Keppeler unsere Neuzugänge Max Deuker und Vince Hofmann am Start. Bei frischen Temperaturen und durchwachsenem Wetter verlangte die hügelige Radstrecke nach dem Schwimmen und der anschließende Lauf in den Weinbergen den Athleten alles ab. Zwar waren die Athleten mit ihren persönlichen Leistungen zufrieden, leider reichte es bei dem starken Feld, das teilweise aus Athleten der 1. Bundesliga bestand, nur zum 14. Platz. 

Gruppenbild Neckarsulm 2016
von links nach rechts: Vince Hofmann, Max Deuker, Martin Schädle, Sven Bockstatt, Michael Keppeler

We are ready to dive in 2016!

Nachdem Klassenerhalt in der Saison 2015 werden wir auch dieses Jahr wieder in der 2. Triathlon Bundesliga Süd an den Start gehen.

Rückblick 2015 hier
Rückblick 2015 hier

 

Auf dem Rennkalender stehen 5 Rennen, angefangen in Neckarsulm am 24. April, dann Darmstadt (05. Juni), Rothsee (25. Juni), Tübingen (24. Juli) und abschließend noch Baunatal am 04. September. Das erste Rennen in Neckarsulm wird als "Spezial-Sprint" ausgetragen, wir sind gespannt was für ein Rennformat uns hier erwartet, die übrigen Wettkämpfe erfolgen über die normale Sprintdistanz und beim Saisonfinale wie die vergangenen zwei Jahre ein Teamwettkampf.

Es freut uns sehr, dass das Vermögensmanagement Quattro! Folio! aus Memmingen uns auch in diesem Jahr wieder als Hauptsponsor und Namensgeber als starker Partner zu Seite steht. http://www.quattro-folio.de

Über unsere Neuzugänge, unsere neuen Sponsoren/Partner und alle weiteren Infos demnächst mehr!

13. Buxachtal-Lauf

powered by