Zwei Bayerische-VIZE-Meister im Duathlon

v.l.n.r.: Edi Kunz, Sabine Kaspar-Gawens, Wolfgang Gawens und Christian Motz
v.l.n.r.: Edi Kunz, Sabine Kaspar-Gawens, Wolfgang Gawens und Christian Motz

 

 

 

 

Letztes Wochenende gingen wieder einige Triathleten des TV Memmingen bei den bayerischen Meisterschaften im Duathlon beim TV Planegg/Krailling an den Start. 

 Jeweils bayerischer Vizemeister in der AK Sen 3 wurden hier Sabine Kaspar-Gawens und Edi Kunz. Bei optimalen frühlingshaften Bedingungen mussten die Athleten zuerst 10,4 km Laufen, danach für 42km auf das Rad wechseln und zum Schluss nochmal 5,2km Laufen. Edi Kunz spielte zu Beginn seine läuferische Klasse gegenüber der Konkurrenz aus. Er wechselte führend in der Klasse Sen 3 auf das Rad. Doch hier wurde er dann vom späteren Sieger eingeholt und musste diesen vorbeiziehen lassen. Mit einer Zeit von 2:10,35h beendete Edi seinen Wettkampf.

Ähnlich erging es auch Sabine Kaspar-Gawens. Beim ersten Lauf über die 10,4km holten Sie sich ein Polster von über drei Minuten heraus. Doch beim Radfahren verlor Sie Ihren Vorsprung, bedingt durch den Verlust ihrer Verpflegung. Beim zweiten Lauf konnte Sie nicht mehr die Leistung vom ersten Split erreichen. Dennoch erreichte Sabine überglücklich nach 2:34,03h mit 47 Sekunden Rückstand auf die Siegerin der AK Claudia Bregula Linke das Ziel. 

 

Ferner waren noch Christian Motz (6. Platz Senioren 4 in 2:31,09h) über den Kurzduathlon und Wolfgang Gawens beim Volksduathlon (Distanzen 5,2-21-3,4km, Senioren 3 in 1:16,53h) am Start.

13. Buxachtal-Lauf

powered by