Erfolgreiche Memminger beim Xaver-Höger-Gedächtnislauf

Beim diesjährigen Xaver Höger Gedächtnislauf konnten die Grönenbacher einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen. Knapp 300 Läufer, inkl. Bambini und Jugendliche, gingen an den Start. Darunter waren zahlreiche Athleten des TV Memmin-gen. Die Laufstrecke musste wg., Bauarbeiten etwas abgeändert werden Dies hatte zur Konse-quenz, dass die Läufer zahlreiche Anstiege bewältigen mussten.

 

Den Anfang machten die Bambinis. Sie durften die Strecke von 350 m laufen. Bei den Jugendlichen, die 1,5 km liefen, durften die ehrgeizigen Jendrusch Mädels Annika (6:43 Min.) und Meike (6:57 Min) nicht fehlen. Sie gewannen in den Alters-klassen U12w und U14w jeweils den 2. Platz.

 

Paul Fensterer, der heuer zahlreiche Triathlons bestritt und einige Siegerpodeste besetzen durfte, kam auf den zweiten Platz in der Wertung U18m mit einer Zeit von 23:54 Min.

 

Nach dem Hobbylauf, dessen Strecke 5 km betrug, gingen 130 Starter beim 10 km-Lauf an den Start. Folgende Platzierungen machten unsere TVM-Athleten:

Auch in der Team-Wertung konnten die Memmingen die ersten 3 Podestplätze für sich beanspruchen.

Patrik Litzbarski, lehrte heuer so manchem Athleten das Fürchten. Bei zahlreichen Triathlonveranstal-tungen heimste er die ersten Plätze ein. So musste Werner Deuringer vom Vfl Kaufering den Weg für Patrick frei machen. Patrick durchlief die Ziellinie mit einer Zeit von 37:24 Min..Mit einem Abstand von einer halben Minute folgte ihm dann Werner Deuringer.

 

Text:sth

Fotos wurden uns freundlicherweise von M. Kloska zur Verfügung gestellt.

13. Buxachtal-Lauf

powered by