26. Rottachseelauf

Wer sich beim Rottascheelauf in Petersthal anmeldet, der sollte wissen auf was er sich da ein- lässt. Es sind nicht nur die 15 km rund um den See, sondern die vielen Anstiege die der Läufer zu bewältigen hat. Dies war nicht jedem Läufer bewusst. Diese Erfahrung durfte eine kleine Läufergruppe aus Göppingen erfahren.

Eine Delegation der Memminger Triathleten haben da schon Erfahrung. Einen Finisherrekord von 331 Läuftern durften die Petersthaler verbuchen.

 

Unser eritreischer Mitstreiter Ali Idris Hajaj konnte die Ziellinie auch noch knapp unter einer Stunde, mit einer Zeit von 59:59,9 Min. durchlaufen. Mussa Mohammed mit 1:02:11 Std. Nur einen Wimpernschlag von Mussa entfernt, lief Gerald Just mit 1:02:13,5 Std. ins Ziel und belegte den 2 Platz in der AK M50.

 

Ingo Spiegel lief souverän mit einer Zeit von 1:06:03,8 Std und ergatterte sich den 1. Platz in der AK M60.

 

Karin Just war sehr erfreut über ihre Zeit von 1:15:525 Std. und durfte die Silbermedaille in der AK W55 entgegennehmen.

 

Gemeinsam mit Karin freute sich auch Pia Kaltenbrunn. Die laufbegeisterte Sportlerin durfte sich die Bronze-medaille für ihre Zeit von 1:26:57,7 Std. umhängen.

 

 

 

Bei der Mannschaftswertung konnten die auch die Memminger glänzen. Die ersten drei schnellsten Memminger belegten den 2. Platz.

Die zweiten konnten den 8. Platz von 29 Mannschaften sichern.

 

Schnellster Memminger war

Patrick Litzbarski mit einer

Zeit von 55:38 Min. und be-

legte jeweils den 5. Platz

in der Gesamtwertung und

in der Altersklasse M20.

Bericht und Fotos von sth

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Schöffel (Sonntag, 16 Oktober 2016 22:41)

    Ein toller Lauf bei idealem Wetter. Platz 2 in der Altersklasse 65. Trachtler aus Memmingen

13. Buxachtal-Lauf

powered by