Alex Häberle bayrischer Meister im Triathlon

 Am vergangenen Samstag fand der siebte und somit letzte Wettkampf des bayrischen Jugendcups in Grassau am Chiemsee statt.

 

Die Jugendserie umfasste 3 Swim and Run Wettbewerbe in München, Würzburg und Weiden, einen Duathlon in Hilpoltstein und 3 Triathlons in Weiden, Flintsbach und Grassau.

 

Aufgrund der kühlen Wasser-temperatur von 18 Grad durfte bis einschließlich der Schülerklasse A nicht geschwom- men werden und somit wurde ein Duathlon mit den Distanzen 850m laufen, 10 km Radfahren und 2,5 km Laufen durchgeführt.

 

Als führender der Serie angereist ließ Alex Häberle auch beim Schlusswettkampf nichts anbrennen und sicherte sich mit einem Start – Ziel Sieg in der Zeit von 33:06 Minuten den 1. Rang. Für den jungen Athleten vom TV Memmingen war es auch der Gewinn des Jugendcups und des bayrischen Meistertitels im Triathlon der Schüler A.

 

 

Beim Sprinttriathlon über 750m schwimmen, 20km Radfahren und 5km laufen war sein Bruder Max am Start. Nach Problemen im kalten Wasser und einer für ihn unbefriedigenden Schwimmleistung ging dann aber beim Radfahren und der Laufstrecke die Post ab. Er machte Platz für Platz gut und landetet in der Zeit von 1:01:25 Stunden auf dem 5. Platz der Jugend A. (mh)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

13. Buxachtal-Lauf

powered by