5. Ottobeurer Halbmarathon 2016

 

 

 

 

Vor fünf Jahren, im Jahr 2011, bildeten im Rahmen eines Projekt-Seminars eine Gruppe von Schülerinnen und Schüler des Rupert-Ness-Gymnasiums den 1. Ottobeurer Halbmarathon. Nach diesem großen Erfolg und der großen Nachfrage der Teilnehmer gab es jedes Jahr, mit Unterstützung des TSV Ottobeuren, eine Neuauflage.

Das Risiko ist schon sehr hoch, dass zu diesem Zeitpunkt die Laufstrecke noch mit einer Schnee- und Eisflächen bedeckt sind. Dies war heuer nicht der Fall, dafür durfte ein Teil der Strecke im Matsch gelaufen werden. Es war kalt und ein kalter Wind blies den 264 Läufern um die Ohren. Die meisten dick eingepackt mit warmer Sportbekleidung durchliefen die Läufer zum einen die 10km- Strecke und die Läufer des Halbmarathons fast die gleiche Strecke zweimal.Trotz der Kälte hatten alle Läufer ihren Spaß.

4 Läufer(in) des TV Memmingen nahmen sich den 10-km-Lauf vor und konnten Plätze auf dem Siegertreppchen einnehmen.

Folgender Ergebnisspiegel konnte der TV Memmingen Abt.: Triathlon beim 10km-Lauf vorweisen:

 

Platz

Name

M/W Pl.

AK

AK Pl.

Zeit

5

DIEMER, Peter

5

M40

1

37:54,0

8

MUSSA, Mohamed

8

M

2

38:53,0

12

JUST, Gerald

12

M50

1

40:54,0

37

STÖCKLE, Thomas

35

M50

3

45:01,0

103

NITSCHE, Veronika

21

W40

6

55:35,0

 

148 Läufer finishten den Lauf

Mit dieser Ausgabe des 5. Halbmarathons Ottobeuren verabschieden sich die ehemaligen Schüler dieses Projektes und übergaben die Veran-staltung voll in die Hände des TSV Ottobeuren. (sth)

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Roxy Ascheimer

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

13. Buxachtal-Lauf

powered by