22. Erkheimer Nikolaus Straßenlauf

Traditionell finden sich die „Nikoläuse“ in den ersten zwei Wochenenden in Erkheim ein. Am ersten Wochenende, im Monat Dezember, ist der Niko- lausumzug durch den Ort. Am Wochenende darauf, der bei den Sportlern beliebte Nikolauslauf, der heuer am 7. Dezember zum 22. Mal stattfand. 121 Läufer liesen es sich nicht nehmen, 5 Runden bei nasskaltem Wetter zu laufen. Auch der TV Memmingen war heuer mit  16 Sportlern, wieder zahlreich vertreten.

Mit einer Zeit von 17:56 Min. fegte der aus Eritrea stammende Yossief Tekle, der für LG Reischenau-Zusamtal startet, durchs Ziel und ließ das Hauptfeld mit einem Abstand 2 Minuten hinter sich. Erst nach 19:58 Min. folgte Clive Brown vom TG Biberach und 2 Sekunden später Niklas Martin vom DAV Ravensburg.

links: Edi Kunz - ganz rechts: Thomas Capellaro
links: Edi Kunz - ganz rechts: Thomas Capellaro

Thomas Capellaro führte das Feld für den TV Memmingen an. Mit einer Zeit von 20:56 Min. durchlief er das Ziel und platzierte sich auf Platz 8 und den ersten Platz in seiner Altersklasse. Unser Newcomer Patrick Litzbarski folgte Thomas mit einem Abstand von 9 Sekunden, mit 21:05 Min, und sicherte sich dadurch den 9. Platz. Edi Kunz durfte sich den ersten Platz in seiner Altersklasse auf dem Siegertreppchen mit einer Zeit von 21:48 Min. besteigen.

Diese 3 Top-Athleten fegten den SVO Germaringen, letztes Jahr noch auf Platz eins,  auf den zweiten Platz in der Mannschaftswertung. Dietmar Wigger, Gerald Just und Holger Kastner belegten als zweite Mannschaft den vierten Platz. Die dritte Mannschaft mit Christoph Gawens, Holger Jendrusch und Ingo Spiegel belegte den dritten Platz von insgesamt 13 Mannschaften der Männer.

 

 

Holger Jendrusch konnte seine beiden Töchter zum Laufen begeistern und diese starteten beim Jugendlauf (870 m) und hatten einen riesigen Spaß.

Meike Jendrusch erreichte mit einer Zeit von 3:46 Min den 8. Platz und Annika Jendrusch mit einer Zeit von 4:10 Min. den 11. Platz

 

Christina Reißner belegte bei WJ U18 mit einer Zeit von 5:09 Min den zweiten und Annika mit 5:15 Min den dritten Platz

Karin Just belegte den ersten Platz, mit einer Zeit von 29:09 Min, in ihrer Altersklasse.

Tom Kunz überraschte die Triathlon-abteilung durch seine spontane Teilnahme an diesem Lauf und belegte den 15. Platz in seiner Altersklasse und den 65. Platz in der Gesamtwertung, mit einer Zeit von 26:14 Min. (sth)

TVM-Ergebnis in der Übersicht
TVM-Ergebnis in der Übersicht

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

13. Buxachtal-Lauf

powered by