Martin Schädle: Erster Platz beim Zittau ITU Cross Triathlon World Championships 2014

 

Martin Schädle vom TV Memmingen übertraf die kühnsten Erwartungen bei der ITU-Weltmeisterschaft im Cross-Triathlon. Er hat im sächsischen Zittau in der Altersklasse der 25-29 jährigen den Weltmeistertitel gewonnen. Über 350 Wettkämpfer aus 31 Nationen begaben sich auf einen sehr anspruchsvollen Kurs, dessen 36km langen Mountainbike Strecke im Zittauer Gebirge durch starke Regenfälle viel fahrtechnisches Geschick abverlangte.

Nach 1,5 Kilometern kam der Memminger als 37ster aus dem Wasser und legte den Grundstein für seinen Erfolg bei der Bergauf-

fahrt ins Zittauer Gebirge, wo er die Konkurrenz von hinten aufholte. Auf verblockten Downhills, gespickt mit rutschigen Wurzeln, kam der spätere Dritte und starke Cross-läufer Kerner zwar immer wieder an den kontrollierten Schädle heran, verlor aber dann wieder den Kon-

takt zu dem schnellen Fahrer aus dem Allgäu. Neben einem mit Schlamm und Waldboden verdreckten Rad und Gesicht, brachte Schädle die Geschichte einer 30 Minuten vor ihm gestarteten Schweizer Athleten mit, die kurz nachdem sie überholt wurde in abschüssigem Gelände förmlich an Schädle vorbei flog. Unglücklicher Weise endete diese waghalsige Aktion wenig später in einem Stunt ähnelnden Abgang über den Lenker ihres Mountainbikes, gefolgt von mehreren unrunden Flugrollen inmitten von Geröll.

Mit beherztem Tempo ging Martin Schädle auf die 9,6 Kilometer langen Laufstrecke. Sein direkter Verfolger und er lieferten die schnellsten Lauf-

zeiten ab (33:58) und Martin Schädle schloss fast auf den Gesamtsieger Lars-Erik Fricke auf, der seinen Vor-

sprung aus dem Schwimmen und auf dem Rad ins Ziel rettete.

Als ITU-Vizeweltmeister aller Amateure wird Martin Schädle Ende Oktober auf Hawaii bei der X-Terra Weltmeisterschaft noch einmal auf die Weltelite und neuen Konkurrenten aus den USA und Australien stoßen. „Ich werde in den verbleibenden acht Wochen meine Kräfte und Motivation gut kontrollieren, damit ich am Tag-X wieder in gleicher Topform das Rennen zu meinen Gunsten lenken kann“, so Schädle über sein großes Vorhaben auf der Pazifikinsel. (ms)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

13. Buxachtal-Lauf

powered by