21. Erdinger Stadttriathlon

 

Am vergangenen Sonntag starteten Darren Alcock und Pierre Schmitt von der Triathlonabteilung des  TV Memmingen beim stark besetzten Stadttriathlon in Erding über die olympische Distanz von 1,5 km Schwimmen im Kronthaler Weiher, 48 km Radfahren und zum Schluss noch ein 10 km Langer Lauf durch die Innenstadt von Erding .

Bei Temperaturen von 30 Grad und einem wolkenlosen Himmel wurde es auch ein sehr heißer Tag für ca. 600 Athleten. Startschuss war beim Kronthaler Weiher.

Darren Alcock schaffte die 1,5 km in einer Zeit von 21:46 Min. und stieg als 11er aus dem Wasser, dicht gefolgt von Pierre Schmitt der für die Strecke 22:23 Min. benötigte.

Die zwei Memminger Triathleten gaben mächtig viel Gas beim Radeln – eine ihrer  Paradedisziplin. Sie haben sich Platz um Platz vorgeschoben bis Pierre Schmitt einen technischen Defekt hatte und dadurch viel Zeit verloren hatte.

Darren Alcock konnte sich sogar an den Profitriathleten Lothar Leder vorbeischieben und beendete mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 41 km/h  als fünfter die Radstrecke und machte gleich bei Beginn des letzten Laufes Druck. Nach 5 km musste er einen Konkurrenten vorbei ziehen lassen und erreichte das Ziel als 6-er. Darren durchlief die 10 km lange Laufstrecke mit einer tollen Zeit von 38:15 min. Gelassen kann der zufriedene Darren Alcock auf die nächsten Rennen blicken.  

Pierre, der den Defekt nach langer Zeit beheben konnte, nahm es sportlich und gab nicht auf und beendete das Rennen mit einem 529. Platz. (da/sth)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

13. Buxachtal-Lauf

powered by