24. Illermarathon in Immenstadt

 

Sehr erfolgreich waren die Triathleten am 01. Juni. So bescherte uns das Quattro-Folio Team in Nürnberg einen respektablen Auftakt in Nürnberg. Einen triumphalen Erfolg im Allgäu, erzielte jedoch Holger Jinczek beim diesjährigen Illermarathon in Immenstadt. 

In einer respektablen Zeit von 2:45,21 Std. durchlief er souverän die Ziellinie. Eine tolle Premiere für Holger.

 

Erst nach 13 Minuten folgte  als Zweiter, Jürgen Knäuer vom TSV Waigolshausen in einer Zeit von 2:58,19 Std. Stefan Stockinger von LG Laufarena Allgäu wurde in einer Zeit von 3:07,05 Dritter. Bei den Frauen siegte Sabine Hundrieser vom Alfterer SC. (sth)

 

Foto: Gittie Schiebel - Mit freundlicher Genehmigung: Allgäu-Ausdauer

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Martin (Mittwoch, 04 Juni 2014 17:45)

    Sau gut!
    Holger, mich freut es riesig, dass du so einen tollen Erfolg feiern kannst. Du bist eine unglaubliche Maschine. Ich wünsche dir gute Regeneration!

13. Buxachtal-Lauf

powered by