Bayerischer Meister Duathlon kehrt nach Memmingen zurück

Martin Schädle gewann in Krailling die Bayerische Duathlon Meisterschaft überlegen mit über vier Minuten Vorsprung. Über die ersten 10km lief Martin noch in einer dreiköpfigen Spitzengruppe (32:52), drehte dann in seiner Paradedisziplin auf der 40km Radstrecke mächtig auf (52:50), baute seinen Vorsprung auf drei Minuten aus und siegte nach dem abschließenden 5km Lauf in neuem Streckenrekord von 1:42:40.

Rückblickend sagte Martin: "Für mich war heute wieder ein Tag, an dem ich zeigen wollte, was in mir steckt. Zwar bin ich aktuell die meiste Zeit beruflich an Freiburg gebunden, aber meine Wettkämpfe mache ich weiterhin mit 100% Herzblut für mich und den TV Memmingen. Im Rennverlauf musste ich heute diese Motivation enorm kontrollieren und dosiert an meine Muskeln weiter leiten, sonst wären früher oder später meine Beine durch den Laktatanstieg geplatzt!"

 

Sein Regionalliga Teamkollege Lukas Schüßler startete für seinen Heimatverein TV Immenstadt und übernahm beim Radfahren die zweite Position, die er sicher verteidigte (1:46:43). Darren Alcock wurde fünfzehnter, Edi Kunz gewann in 1:55:18 seine Altersklasse DM 45, Roland Blank wurde in 1:59:25 Zweiter seiner Altersklasse DM 55.

"Jubel nicht gestattet!"

Die Jubiläumsauflage des Duathlon hatte für unseren Sieger beinahe ein tragisches Ende genommen. Denn ein Kampfrichter nahm den überglücklichen Sieger nach Zielankunft zur Seite und sprach ihn auf einen Vorfall während des Rennens an. Denn Martin zelibrierte bereits auf den letzten 20 Metern der Radstrecke seinen Vorsprung, indem er mit ausgestreckten Händen, ein landendes Flugzeug nachamte, das sich in Richtung Wechselzone begab. Da die Situation weiterhin nicht gefährlich war, beließ der Kampfrichter es bei einer deutlichen Verwarnung und verzichtete auf härtere Sanktionen.

Fazit: Auf dem Rad wird weiterhin Gas gegeben, die Hände bleiben dabei am Lenker und erst nach getaner Arbeit im Ziel ist der große Jubel willkommen - das spart eine Menge Ärger!!

 

BTV-Infos zum Rennen

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    martin-schaedle (Dienstag, 07 Mai 2013 00:23)

    jetzt muss nur noch das Schwimmen weiter verbessert werden und dann kann nichts mehr passieren :-)

  • #2

    Thomas (Dienstag, 07 Mai 2013 09:13)

    Gratuliere das war echt eine hammer Vorstellung. Beim Laufen und Radfahren bist in einer bestechenden Form. Sportliche Grüße Thomas

13. Buxachtal-Lauf

powered by