2. Halbmarathon Ottobeuren 17.03.2013

Mit voller Erwartung wurde am Sonntag, 17.03.2013 der 2. Ottobeurer Halbmarathon gestartet. Da eine Starterklappe bzw. Starpistole nicht zur Hand war musste ein Sonnenschirm herhalten.

Das liesen sich 7 Teilnehmer vom TV Memmingen nicht nehmen an diesem regionalen Ereignis teilzunehmen.

Nach 2 Stadionrunden führte die Strecke über den geteerten Radweg Ottobeuren bis zur Kompostieranlage Hawangen. Dann zurück bis zum Gestüt in den Hawanger Wald, mussten 157 Läufer auf Eisflächen, Schnee und viel Matsch laufen. Nach dem Gelände war es schon wieder eine Wohltat auf dem geteerten Radweg zurück zum Stadion zu laufen. Insgesamt zweimal musste diese Strecke absolviert werden.

Leider waren, wetterbedingt, wenig Zuschauer gekommen. Dies hätte den Läufern schon gutgetan angefeuert zu werden.

 

Eduard Kunz lief mit einer Zeit von 1 Std.-20 Min.-26Sek. und Peter Diemer 1 Std.-20 Min.-35 Sek. fast zeitgleich durchs Ziel. Gerald Just folgte mit einer Zeit von 1 Std.-23 Min.-08 Sek.

Gerti Ott führte als schnellste weibliche Läuferin mit einer Zeit von 1 Std.-30 Min.-30 Sek.(sh)

 

Name

Vorname

Startnr.

Zeit

Platz

Alterskl.

Pl.AK

Kunz

Eduard

62

01:20:26

8

M45-49

1

Diemer

Peter

119

01:20:35

9

M40-44

2

Just

Gerald

40

01:23:08

11

M45-49

2

Ott

Gerti

155

01:30:20

28

W50-

1

Ferenci

Kornél

86

01:32:18

32

M30-34

5

Mager

Simon

130

01:32:36

33

M25-29

4

Hämmerle

Stefan

32

01:47:07

94

M45-49

18

13. Buxachtal-Lauf

powered by